Test z języka niemieckiego

Imię
Nazwisko
Email
Telefon

A1

Wählen Sie die richtige Antwort:

1.Hallo, wie .......... du?
2.Meine Tochter heißt Anna. Sie .......... 12 Jahre alt.
3. .......... bist du von Beruf? – Ich bin Arzt.
4.Ist das ein Handy? Nein, das ist .......... Handy, das ist ein MP3-Player.
5.Er .......... jeden Tag .......... .
6.Bettina arbeitet .......... Hotel.
7.Peter kommt aus Deutschland und deswegen spricht sehr gut .......... .
8.Was ist das? – Das ist .......... Kühlschrank.
9.zweiundzwanzig plus elf ist .......... .
10.Monika .......... gern Freunde.
11.Ich lese sehr gern und habe viele .......... .
12.Er ist krank. Er muss Tabletten .......... .
13.Wem gehört das Auto hier? – Es gehört Thomas. Das ist .......... Auto.
14.Entschuldigung, wie komme ich .......... Bahnhof?
15.Wohin willst du das Regal stellen? – .......... Wand.
16.Die Schuhe kosten viel. Sie sind .......... .
17.Wo ist die Post? – ..........
18.Sie kauft die Blumen .......... Blumengeschäft.
19.Die Bibliothek ist geöffnet .......... Montag .......... Freitag.
20.Wann treffen wir .......... ?
21. .......... mir deinen Kuli!
22.Hier .......... man nicht rauchen!
23.Am Samstag .......... ich im Kino.
24.Im Juli .......... wir ans Meer .......... .
25.Sie .......... 2010 geheiratet.

A2

26.Ich komme nicht, weil .......... .
27.Mein Vater arbeitet so viel, .......... ich studieren kann.
28.Das Pferd ist groß, das Nashorn ist noch .......... , aber der Elefant ist .......... .
29.Bitte, .......... an den Tisch!
30.Das Hotel, .......... wir letztens gewohnt haben, war sehr modern.
31.Ich fühle mich nicht so gut, .......... räume ich noch auf.
32.In einer Apotheke .......... .
33.Dort stehen die Touristen, .......... ich geholfen habe,
34.Ich habe die Oberschule mit dem Abitur .......... .
35.Marta will meinen Kuli. Ich gebe .......... .
36.Viele Leute fahren ins Ausland, .......... .
37. .......... mein jünger Bruder klein war, .......... er Fußballspieler .......... .
38.Es bleibt schon keine Hoffnung für mich. Ich bin so .......... .
39.Vor dem Essen .......... ich .......... die Hände.
40. .......... gehört dieser Wagen?

B1

41.Anke ist übergewichtig und versucht ein paar Kilo .......... .
42.Der Chef will mit mir .......... .
43.Wegen .......... Krankheit muss ich den Termin absagen.
44.Heute haben wir einem .......... geholfen.
45.Nachdem wir in Frankfurt .......... , .......... wir ein Taxi .......... .
46.Wenn Sie .......... fragen wollen, dann wenden Sie Sich .......... Herr Grubbe.
47.Ich denke, du .......... unbedingt zum Arzt gehen.
48.Frau Schmidt ist stolz .......... Sohn.
49. .......... mehr Geld Peter verdient, .......... mehr kann er sparen,
50.Das .......... Thema war nicht leicht.
51.Was bedeutet „mit Ach und Krach“ ?Add description here!
52. .......... Beate frühstückt, hört sie Radio.
53.In diesem .......... Rock mit dem .......... Gürtel siehst du wirklich .......... aus.
54.Von dieser Partei sitzen 20 .......... im Parlament.
55.Mein Kind .......... sich freuen, wenn es auf dem Lande .......... und viel zu tun .......... .

B2

56.Martin ist .......... Drogen abhängig.
57.Der Polizist hat .......... Taxifahrer den Führerschein entzogen.
58.Sie hat das Zimmer verlassen, .......... .
59.Die Passkontrolle hat sehr lange gedauert. Die Pässe aller Passagiere sind genau .......... .
60.Genau! Du hast mir .......... aus dem Mund genommen.
61.Katrin hat gesagt, dass ihre Eltern ins Ausland .......... .
62.Wenn wir den Zug verpassen, bist du .......... daran.
63.Wenn der Bank länger geöffnet .......... , .......... der Kunde das Geld .......... .
64.Er hat ein bisschen zu viel getrunken und war .......... .
65.Er ist .......... sein Vater.
66.Der Fahrer musste eine Geldstrafe zahlen, weil er gegen Verkehrsvorschriften .......... hat.
67.Weiß er wirklich alles in Mathematik? Er benimmt sich so, als ob er in Mathematik alles .......... .
68.In seinem Vortrag ist der Professor auf diese Frage nicht .......... .
69. .......... der Flugzeugskatastrophe sind 120 Menschen .......... Leben gekommen.
70. .......... Andreas gute Qualifikationen, dann .......... er gute Arbeit.

C1

71.„Hals- und Beinbruch!“, das heißt .......... .
72.Meine Mutter hat heutzutage viele Probleme und sie hat die Hände über Kopf .......... .
73. .......... Freude kann sie kein Wort hervorbringen.
74.Das war ein schwieriger Tag in der Arbeit. Ich bin .......... .
75.Kannst du mir einen Gefallen .......... ?
76. .......... Buch wurde in diesem Vortrag erwähnt.
77.Sabine nimmt sich zu viel zu .......... .
78.Welches Nomen hat kein Plural?
79.Deine Schuhe sehen echt adlig aus! – das heißt .......... .
80.Da liegen .......... Welten zwischen uns.
81.Das ist .......... Vase aus dem 14. Jahrhundert.
82.Welches zusammengesetzte Nomen gibt es nicht?
83.Wie kann man Wein nach seinem Geschmack nicht beschreiben?
84.Du bist ja total weich in der Birne! – das heißt .......... .
85.Der Lehrer lobte den Schüler, .......... sich dessen Leistungen schon seit längerer Zeit verbesserten.
86.Welcher Satz lässt sich im Passiv sagen?
87.Naschkatzenschreck ist .......... .
88.Wie heißt das folgende Kompositum richtig?
89.Was bedeutet die Abkürzung „mfg“?
90.Was passt nicht?
91.Schon seit einiger Zeit .......... er sie zu vergessen.
92.Der Präsident hat .......... Militär nicht unter Kontrolle
93.Welches Wort gibt es nicht?
94.Ein Rechtsanwalt .......... .
95.„Der Laden ist gepackt“ bedeutet ..........
96.Was kann man in Bewegung nicht setzen?
97.Wenn ich jemandem die ganze Wahrheit sage, schenke ich ihm .......... ein.
98.Den Vertrag kann man .......... .
99.Dieses Kunstwerk .......... 1700 geschaffen worden sein.
100.Ich habe .......... , dass er dich betrügt.

W celu świadczenia usług na najwyższym poziomie stosujemy pliki cookies, które będą zamieszczane w Państwa urządzeniu (komputerze, laptopie, smartfonie). W każdym momencie mogą Państwo dokonać zmiany ustawień Państwa przeglądarki internetowej i wyłączyć opcję zapisu plików cookies. Ze szczegółowymi informacjami dotyczącymi cookies na tej stronie można się zapoznać tutaj: Polityka prywatności